Stadt

/Stadt

November 2016

Country-Mekka Nashville

Nashville ist die Country-Metropole der USA. Auf unserer Reise machten wir einen kleinen Zwischenstopp in der „Music City“. Neben den vielen Bars, in denen man den ganzen Tag Live-Country geboten bekommt, hat die Altstadt auch sehr schöne Ecken. Leider sind wir einen Tag zu früh abgereist, denn am 2. November wurden dort die Country Music Awards verliehen.

Bilderstrecke: Florence & Francis Marion University

Nach der Trump- und Clinton-Rally wollten wir wissen, wie junge Studierende über die Wahl denken. Wir fuhren nach South Carolina, genauer an die Francis Marion University nach Florence. Dort macht Eva, die Daniel aus Landau kennt, ein Auslandsemester. Bei ihr fanden wir Unterschlupf und lernten neue Freunde kennen. Wir führten zwei Interviews mit drei sehr netten Studentinnen und feierten eine kleine College-Party.

An dieser Stelle wollen wir uns ganz besonders bei Eva und Celina für die Gastfreundlichkeit bedanken und bei allen anderen (A.J., Quentin, Savannah, Selina, Rosa,…).

Washington D.C.

Der Regierungssitz der Vereinigten Staaten ist eine beeindruckende Stadt. Neben den unzähligen Regierungsgebäude sind es die zahlreichen kostenlosen Museen, die Millionen Touristen jedes Jahr in die Hauptstadt lockt. Nach den beiden Interviews wollten auch wir wissen, was die Stadt zu bieten hat. Was wir dort alles gesehen haben, könnt ihr im Video sehen:

 

Bilderstrecke: Philadelphia

Philly ist eine der berühmtesten Städte in den USA. Nicht nur wegen des berühmten Cheese-Steak-Sandwiches (Anm. d. Teams: wann kommt es endlich nach Deutschland?), sondern aufgrund der Geschichte der Stadt. Am 4. Juli 1776 wurde in Philadelphia die Unabhängigkeitserklärung beschlossen. Jeden Tag pilgern Tausende in die „Geburtsstätte“ der Nation. Auf unserem Weg zur Caverly-Familie haben auch wir einen kleinen Zwischenstopp gemacht und die historische Stadt unter die Lupe genommen.

Load More Posts